Home Design, Künste, Film Die Güldenkammer des Bremer Rathauses nach dem Entwurf von Heinrich Vogeler
PDF


Die Güldenkammer des Bremer Rathauses nach dem Entwurf von Heinrich Vogeler

Autor:( Schultze, Jürgen und Peter Elze: )

Verlag: Worpswede, Barkenhoff-Stiftung Worpswede, 1985.

Gewicht: 400 Gramm

Titel: Die Güldenkammer des Bremer Rathauses nach dem Entwurf von Heinrich Vogeler




Hans Koschnick, ehemaliger Bürgermeister von Bremen: "Die Güldenkammer ist nicht nur ein Schmuckstück des Bremer Rathauses: Oft habe ich sie genutzt bei festlichen Veranstaltungen und für wichtige politische Diskussionen im kleinen Kreis. (...) Durch diesen Raum wurden die Fahnen getragen, die in den letzten 80 Jahren unsere Geschichte bestimmten - darunter die Banner der Revolution, die auch Heinrich Vogeler, den Schöpfer der Güldenkammer, in ihren Reihen sah. Eine eingehende Dokumentation habe ich mir schon lange gewünscht. Ist doch auch die Entstehungsgeschichte - im Rahmen der damaligen Gegebenheiten - ein beispielhaftes Modell für das Zusammenwirken von Bürgerinitiative und öffentlicher Hand. Sie verweist damit auf eine tatkräftige Form von Gemeinsinn, die in unserer Stadt bis heute ihre Früchte trägt."








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite