Home Literarischer Salon Vom Werden und Wesen des Aphorismus : Essays zur Gattungsproblematik bei Lichtenberg und Nietzsche. Verlagsneue Ausgabe Reihe Li
PDF


Vom Werden und Wesen des Aphorismus : Essays zur Gattungsproblematik bei Lichtenberg und Nietzsche. Verlagsneue Ausgabe Reihe Li

Autor:( Egert, Andreas: )

Verlag: Oldenburg : Igel-Verl. Wiss., 2005.

Gewicht: 250 Gramm

Titel: Vom Werden und Wesen des Aphorismus : Essays zur Gattungsproblematik bei Lichtenberg und Nietzsche. Verlagsneue Ausgabe Reihe Li




Aus dem Klappentext: In einem umfassenden Beitrag zur deutschen Sprachgeschichte setzt sich Andreas Egert mit dem Oberbegriff "Aphorismus" auseinander, indem er als Ziel "das aphoristische Denken als eine denkerische Erkenntnisform und Gattung" herauszustellen formuliert. Mit der Konzentration auf die Aphorismusverwendung bei Lichtenberg und Nietzsche - "Gründer" und "Vollender" dieser Gattung - erlaubt diese Arbeit einen Blick auf die Darstellungsformen eines vielschichtigen Gattungsbegriffes im deutschen Sprachraum. Literaturverz. S. 112 - 116








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite