Home Geschichte&Politik Die Wehrmacht-Untersuchungsstelle : Dokumentation alliierter Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg. Alfred M. de Zayas. Unter Mi
PDF


Die Wehrmacht-Untersuchungsstelle : Dokumentation alliierter Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg. Alfred M. de Zayas. Unter Mi

Autor:( De Zayas, Alfred M.: )

Verlag: München : Universitas, 1998.

Gewicht: 1500 Gramm

Titel: Die Wehrmacht-Untersuchungsstelle : Dokumentation alliierter Kriegsverbrechen im Zweiten Weltkrieg. Alfred M. de Zayas. Unter Mi




Aus dem Klappentext: Die Wehrmacht-Untersuchungsstelle für Verletzungen des Völkerrechts wurde 1939 eingerichtet, mit der Aufgabe, völkerrechtswidrige Handlungen der Kriegsgegner Deutschlands zu dokumentieren. Die Unterlagen dienten juristischen und diplomatischen Stellen des NS-Staates für Weißbücher, Protestschreiben und Anklagen gegen Kriegsgefangene. Der Autor hat als erster die 226 erhaltenen Aktenbände ausgewertet. Diese Akten befinden sich im Bundesarchiv - Militärarchiv - Freiburg im Breisgau. Ausländische Archive wurden auch konsultiert, um die Zuverlässigkeit der deutschen Akten zu verifizieren. Mehr als 300 ehemalige Militärrichter und Zeugen wurden persönlich aufgesucht und mit ihren damaligen Ermittlungen und Aussagen konfrontiert. Hierzu meint das American Journal of International Law: "Eine Pionierstudie ... ein interessantes und gut geschriebenes Werk."








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite