Home Geschichte&Politik Metternich und sein Monarch Biographie eines seltsamen Doppelgestirns
PDF


Metternich und sein Monarch Biographie eines seltsamen Doppelgestirns

Autor:( Tritsch, Walther: )

Verlag: Darmstadt, Holle Verlag, 1952.

Gewicht: 1500 Gramm

Titel: Metternich und sein Monarch Biographie eines seltsamen Doppelgestirns




Aus dem Klappentext: Clemens Metternich und Kaiser Franz waren Gegenspieler, Freunde, Gestalten eines erst glanzvoll bewegten, dann glanzvoll unbeweglichen Vordergrundes. Einzeln sind sie schlimme Wege gegangen, gemeinsam aber haben sie das Unwahrscheinliche vermocht: Preußen zum Warten, Österreich zum Handeln, Napoleon zu Fall, den Zaren zum Verzicht, die Großmächte zum Frieden zu zwingen. Ohne Metternicht hatte Franz zuvor sein ganzes Erbe bis auf den Grund verdorben, vertan, verloren. Und ohne Franz hat Metternich hernach den wiederauferstandenen Völkerstaat in Nacht und Finsternis gestürzt. All das, was sie gemeinsam geleistet und einzeln erlitten, geirrt und vertan haben, überrascht uns heute wieder durch seinen erstaunlichen Glanz, in einer Zeit politischer Hochspannung, in der alle Welt sich fast täglich vor Fehlentscheidungen gestellt sieht, die denen Metternichs nicht nachstehen.








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite