Home Geschichte&Politik Den Gottlosen die Hölle - Der Islam im zerfallenden Sowjetreich
PDF


Den Gottlosen die Hölle - Der Islam im zerfallenden Sowjetreich

Autor:( Scholl-Latour, Peter: )

Verlag: München C. Bertelsmann 1991,

Gewicht: 520 Gramm

Titel: Den Gottlosen die Hölle - Der Islam im zerfallenden Sowjetreich




Aus dem Klappentext: Die Auflösung des Sowjetimperiums hat längst auf deren islamische Republiken übergegriffen. Mindestes 50 Millionen Muslime leben auf dem Gebiet der zerfallenden Sowjetunion, jeder dritte Soldat der sowjetischen Streitkräfte bekennt sich heute zum islamischen Glauben. Der Islam offenbart sich unter vielfältigen Gesichtern zwischen Kaukasus und Wolga, zwischen Kaspischen Meer und dem Hochland von Pamir. All diese Nationen streben nach der totalen Loslösung von "Moskau", vom Imperium, wie sie sagen, und mehrheitlich haben sie ihre formelle Unabhängigkeit längst proklamiert.








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite