Home Auto-Biographie&Briefe Taten in Gottes Kraft. : Toyohiko Kagawa ; Sein Leben für Christus und Japan.
PDF


Taten in Gottes Kraft. : Toyohiko Kagawa ; Sein Leben für Christus und Japan.

Autor:( Barth, D. Carola: )

Verlag: Heilbronn : Salzer, 1937.

Gewicht: 250 Gramm

Titel: Taten in Gottes Kraft. : Toyohiko Kagawa ; Sein Leben für Christus und Japan.




Aus dem 1. Kapitel: Wer ist Kagawa? Über vierzehn Jahre seines Lebens verbrachte Kagawa, der japanische Christ und Sozialreformer in Shinkawa, dem Elendviertel Kobes; mit den Ärmsten und Verstoßenen hat er dort, als ihr nie ermüdender Freund, Berater und tatkräftiger Helfer Freud und Leid geteilt. Im Jahre 1926 fasste die japanische Regierung den Beschluß, die Armenviertel von sechs Großstädten, Tokio, Osaka, Kobe, Yokohama, Kioto und Nagoya zu beseitigen. (...) Die treibende Kraft, die das Gewissen der japanischen Regierung so stark erregte, dass sie sich ihrer Pflicht bewusst wurde und eine Millionensummer zur Sanierung der Armenviertel auswarf, war Toyohiko Kagawa.








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite