Home Auto-Biographie&Briefe Seitensprünge
PDF


Seitensprünge

Autor:( Studnitz, Hans-Georg von: )

Verlag: Stuttgart Seewald Verlag 1975,

Gewicht: 450 Gramm

Titel: Seitensprünge




Ein Zeitungsschreiber ist ein Mensch, der seinen Beruf verfehlt hat, so urteilte Reichskanzler Bismarck über Journalisten. Hans-Georg von Studnitz hätte gegen dieses Diktum sicherlich nichts einzuwenden gehabt, entpuppte sich aus dem verhinderten Architekten doch ein Banklehrling und Reedereikaufmann, der schließlich zu einem der glänzendsten Journalisten seiner Zeit avancierte.








 

Auf dieser Website werden Cookies verwendet, um statistische Analysen sowie Dienste von Drittanbietern zu verbessern. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen für weitere Informationen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Datenschutz / privacy policy.

I accept cookies from this site. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite